Ihre Vorteile mit Hilfe des WIIS Wetterinformations- und Frühwarnsystem

Mit dem WIIS Wetterinformations- und Frühwarnsystem haben Sie ein umfassendes Tool, das dazu beiträgt, starke Entscheidungen in Ihrem Unternehmen tagtäglich treffen zu können.

Mitarbeitende in den verschiedenen Abteilungen werden bei der Bewältigung ihrer vielfältigen, anspruchsvollen und komplexen Aufgaben mit Hilfe des WIIS Wetterinformations- und Frühwarnsystem optimal unterstützt.

Das Wettergeschehen permanent im Auge zu behalten

  • Übersicht über die aktuelle Wettersituation sowie die zukünftige Wetterentwicklung auf der intuitiven WIIS-Systemoberfläche
  • Anzeige und Verarbeitung von Wetterdaten mit höchster Aktualität, Datengenauigkeit und Qualität in visualisierter Form
  • Permanentes Monitoring von Wetterzuständen und Wetterentwicklungen innerhalb sowie außerhalb des Versorgungsgebietes / Netzgebietes
  • Frühzeitige Erkennung kritischer und extremer Wettersituationen

Wettergefahren frühzeitig zu erkennen & darauf adäquat zu reagieren

  • Regionalscharfe WIIS Wetterwarnungen und Alarmierungen für
    • Versorgungsgebiete, Regionalbereiche, Meisterbereiche, …
    • Technische Einrichtungen wie Leitungstrassen, Leitungszüge, Umspannwerke,…
  • Frühzeitige Erkennung wetterbedingter Gefahren mit möglichen Auswirkungen auf die Stromversorgung (Blitzschlag, Sturm, Starkniederschlag, Hagel,…)
  • Frühzeitige Erkennung von möglichen Gefahren wie Vereisungsgefahr, Leiterseildurchhang,…

Wetterrelevante Entscheidungen stets fundiert zu treffen

  • Erhöhung der Entscheidungssicherheit bei der Durchführung von Schalthandlungen
  • Stärkung der Entscheidungsgrundlage bei der Nach- und Wiederzuschaltung wetterbedingt ausgefallener Betriebsmittel / Netzinfrastruktureinrichtungen (z.B. Ab- und Zuschalten von Hochspannungsleitungen oder Teilnetzen, Umschaltung von Netzblöcken, …)
  • Plausibilisierung möglicher wetterbedingter entstandener Schäden an Netzinfrastruktureinrichtungen (exakte Kontrolle und Beurteilung / Störungseingrenzung)
  • Exakte und punktgenaue Zuordnung von Wetterdaten und Wetterereignissen zu technischen Einrichtungen / Betriebsmittel (wie zum Beispiel Stromnetzen, Umspannwerken, Schaltstationen und Trafostationen bis hin zu Standorten von Stromerzeugungsanalagen, …)
  • Rasche und präzise Kontrolle für mögliche wetterbedingte Kurz- oder Erdschlüsse im Netz (verursacht durch Blitzschlag) mit Hilfe der WIIS Blitzortung
  • Erhöhung der Planungssicherheit für die Abschaltung von Betriebsmitteln für Instandhaltungsmaßnahmen und Störungsbehebungen

Organisationseinheiten vor kritischen & extremen Wettersituationen rechtzeitig zu informieren

  • Erhöhung der Entscheidungssicherheit für das Notfall-Krisenmanagement für die Vorbereitung vor drohenden Wetterereignissen durch punkt- und zeitgenaue Informationen
  • Organisationseinheiten vor drohenden Wetterereignissen rechtzeitiger informieren, Personal zeitgerechter planen und aktivieren
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen MitarbeiterInnen innerhalb der verschiedenen Bereiche und Abteilungen im Unternehmen

Wetterrelevante Betriebsprozesse in der Netzbetriebsführung zu optimieren

  • Optimierung von Netzlastberechnungen in Zusammenhang mit wetterbedingten Einflüssen
  • Automatische Überwachung auf maximal zulässige Betriebsströme (Freileitungsmonitoring)
  • Automatische Überwachung auf hohe Globalstrahlung und Windverhältnisse in Zusammenhang mit der Stromerzeugung aus EEG-Anlagen
  • Nutzung von Wetterdaten, WIIS Wetterwarnungen und Alarmierungen innerhalb von SCADA-Systemen (Netzleitsystemen), bzw. in Drittanwendungen
  • Erhöhung der Entscheidungsgrundlage für Störungsanalyse & Auswertungen markanter Wetterereignisse (SAIDI / ASIDI)

Netzsicherheit und Netzstabilität zu gewährleisten

  • Frühzeitiges Setzen von notwendigen Schaltmaßnahmen / Schalthandlungen in der Netzbetriebsführung (n-1 respektive n-2 Regel) in Zusammenhang vor dem Auftreten extremer Wetterereignisse im Netzgebiet
  • Optimierung von Übertragungskapazitäten durch planbarere Leistungsreduzierungen oder Erhöhungen von zulässigen Betriebsströmen
  • Informationsvorsprung und Zeitgewinn bei Entscheidungsprozessen in Zusammenhang mit der Steuerung, Führung und Überwachung von Stromnetzen

Wir garantieren:
WIIS ist auch für Ihr Unternehmen eine gewinnbringende Investition.

WIIS Software
Einsatz­­bereiche
Ihr Nutzen

SIE WOLLEN GESTECKTE ZIELE UND VISIONEN UMSETZEN?